Military-Looks

Military-Looks

Stillgestanden und Augen gerade aus: Military-Looks sind auf dem Vormarsch in unsere Schränke! 

Military & Camouflage in der FARBE KHAKI liegen wieder voll im Trend. Egal ob Mantel oder Hose. GESCHMÜCKTE ORNAMENTE erinnern an den Stil des Admirals.

Bereits in den 90ern war der so genannte Army Style oder Utility Look schon einmal ein heißes Trendthema.  Damals machte er sichhauptsächlich in Form von Camouflage-Prints auf Oberteilen, Jacken und Cargohosen bemerkbar. Heute ist der Military-Look wesentlich facettenreicher in der Mode vertreten.  Bestimmend für diesen Trend sind derbe Materialien, gedeckte Farbtöne wie Khaki, Olivgrün sowie Grau-, Beige- und Erdnuancen sowie Schnitte und Details, die von militärischen Uniformen, dem praktischen Outdoor- oder Safari-Look aber auch von derber Arbeitsbekleidung inspiriert sind. 

Goldene Knöpfe, auffällige Ziernähte, Zipper, Paspeln, Schulterklappen und -riegel, Epauletten, Schnallen und Gürtel sind die Key-Items für den Military-Look. Pailletten gesellen sich zu Looks im Military-Stil und machen ihn richtig elegant und ausgehtauglich!

Ein absolutes Must-Have ist der Military-Mantel von Geisha. Der Zwei-Reiher mit den auffälligen Offiziersknöpfen und Felleinsatz am Kragen eignet sich nämlich prima, um kühlen Temperaturen und Regenschauern modisch zu trotzen. Am besten sollten Sie diese mit Basic-Teilen kombinieren wie Jeans und unifarbenen Pullovern, die das Outfit etwas erden, damit der Look nicht zu überladen aussieht.

Bei Herren ist PME Legend die Marke für den Military-Aviator Look, die Kollektion für die ‚Cowboys der Lüfte‘ ist aus robusten und widerstandsfähigen Materialien gefertigt. Sie ist bequem, aber robuster und trotzt auch extremen Bedingungen.

Was beim Military-Stil natürlich nicht fehlen darf, ist der angesagte Camouflage-Print auch Flecktarn genannt. Auf der Hose der Marke Blue Fire wird er mit einem rosa Blumendruck kombiniert und wirkt dadurch nicht zu maskulin.
Waren Aufnäher früher mehr Mittel zu Zweck, sind sie heute aus der Mode kaum noch wegzudenken.  Das Prinzip der Bügelbilder ist gleich geblieben, hat jedoch einen neuen Namen erhalten – Patches. Die Patches machen jedes Teil zu einem kleinen Kunstwerk, ob auf Hosen oder Jacken. Ein besonderes Highlight sind Patches aus Pailetten. Sie machen aus einer schlichten Hosen sofort einen Hingucker.  

 

PS: Alle Trends aus diesem Lookbook können Sie auch bequem telefonisch bestellen. Sie erhalten diese dann kostenfrei per UPS. Einfach zwischen 9 und 13 Uhr unter Tel. +49 8651 98300 anrufen oder direkt in einer unserer Filialen!

Beitrag auf Facebook teilen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.